Seminare im März

Resilienz

Resilienz

Widerstandsfähigkeit von Kindern fördern

Resilienz ist die psychische Widerstandsfähigkeit von Kindern gegenüber verschiedenen Entwicklungsrisiken (biologische, psychische und soziale). Sie umschreibt die Fähigkeit, mit belastenden Lebensumständen und
kritischen Ereignissen erfolgreich umzugehen und sie zu bewältigen.
Die Kita als familienergänzende Betreuungsform kann viel zur Resilienz von Kindern beitragen, die Entwicklung von Resilienz ist somit eine wichtige pädagogische Aufgabe.

Die Haltung der Erzieherin, die dem Kind vermitteln kann, wie wichtig es ist, sein Leben aktiv zu gestalten, ist hier eine wichtige Grundvoraussetzung. Eine ressourcenorientierte Grundhaltung der Erzieherin mit dem Blick auf das Positive unterstützt und stärkt das Kind in seiner Entwicklung.



Anmeldung

Seminar Resilienz | 29.03.2017 |

Innerhalb von zwei Wochen nach dieser Seminaranmeldung erhalten Sie den Anmeldungsvertrag per Post.
Bitte unterschreiben Sie diesen und senden ihn an uns zurück - vielen Dank.