Seminar im Mai

Räume bilden

Räume bilden

Anregungen für die Raumgestaltung für Kinder unter drei Jahren.

Wahrnehmungs- und Erkenntnisprozesse finden nicht losgelöst im leeren Raum statt, sondern werden entscheidend von den Bedingungen der sie umgebenden Umwelt beeinflusst.
In diese räumlich erfahrbare Umwelt eingebettet, vollziehen sich auch die ersten bedeutsamen Lern- und Bildungsprozesse, die bestimmend sind für die weitere Entwicklung und Sozialisation von Kindern.
Ein Raumkonzept hat die Aufgabe, den Kindern die Betätigungsmöglichkeiten bereitzustellen, die sie für ihre Selbstbildungsprozesse brauchen.
 
Räume sollen zu sinnlich-emotionalen Erfahrungen anregen. Kinder eignen sich die Welt vom ersten Tag ihres Lebens an.
Sie tun dies aus eigenem Interesse, aus eigenem Antrieb. Räume und deren Gestaltung unterstützen die Entwicklung der Kinder. Im Seminar gehen wir den nebenstehenden Fragen nach:

  

Anmeldung

Räume bilden | 08. + 09.05. 2017 |

Innerhalb von zwei Wochen nach dieser Seminaranmeldung erhalten Sie den Anmeldungsvertrag per Post.
Bitte unterschreiben Sie diesen und senden ihn an uns zurück - vielen Dank.