Curriculum

Themenblöcke mit Unterrichteinheiten
Die Weiterbildung umfasst insgesamt 175 Unterrichtseinheiten (1 UE Stunde = 45 Minuten ) inklusive einem Abschlusstag für das Colloquium. Außerhalb der Präsensveranstaltungen müssen ca.6 Stunden für die Erstellung einer Hausarbeit sowie mehrere Arbeitstreffen zur Ausarbeitung der Abschlussprüfung eingeplant werden.

 

Colloquium
Bewertung und Abschlusszertifikat
Geprüfte Fächer: Es werden die Unterrichtsfächer Gesprächführung, Personalführung und Recht durch ein Colloquium geprüft. Das Fach Organisationsentwicklung wird mit einer Hausarbeit (3 bis max. 6 Seiten) geprüft.

  • Die Hausarbeit in Form einer Institutionsanalyse ist so angelegt, dass diese einen hohen Praxisbezug hat und als Führungsinstrument in der eigenen Arbeit angewendet werden kann. Die Inhalte und Formalien der Hausarbeit werden darüber hinaus exemplarisch als Fallstudie im Rahmen einer Präsensveranstaltung eingeübt.
  • Die Abnahme des Colloquiums erfolgt in Gruppen/Teams. Die Gruppenbildung (vier bis fünf Gruppen) erfolgt ca. sechs Wochen vor dem Prüfungstermin. Die Teilnehmer/innen aus den einzelnen Gruppen müssen für die Erarbeitung und die Erstellung der Präsentation mehrere Arbeitstreffen außerhalb der Präsensveranstaltungen einplanen.
  • Diese Vorgehensweise dient hierbei auch als Übung und Praxistransfer. Die Gruppen beschäftigen sich mit der Methodik der Teamarbeit, der Übernahme von Leitungsverantwortung und der Gestaltung von Arbeits- und Kommunikationsstilen.

Der Austausch über und die Vertiefung und Reflexion der Inhalte der Qualifizierung Sozialfachwirt/in werden in dieser Form zusätzlich unterstützt. Die eigenen Lernstrategien und individuellen Bildungsprozesse werden erfahrbar. Wichtige Instrumentarien der Führung wie konstruktive Führungsstile, Gruppendynamik, Ansätze der Qualitäts- und Organisationsentwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit können exemplarisch erprobt werden.

 

Abschluss und Zertifikat
Die Teilnehmerinnen erhalten nach Abschluss ein Zertifikat und Zeugnis des Vereins Now&Nexte.V.Berlin.

Zertifikat und Zeugnis enthält:

  • Bezeichnung des Abschlusses
  • Personalien der Teilnehmerin/des Teilnehmers
  • Prüfungsfächer mit Bewertungssatz
  • Gesamtbewertung (Endnote)
  • Aufzählung aller Themenblöcke
  • Gesamtstundenzahl
  • Datum und Unterschrift der durchführenden Kursleitung

Die Weiterbildung endet mit Abschluss aller Unterrichtseinheiten und den abgelegten bewerteten Leistungen.
Die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung berechtigt zur Führung der Bezeichnung SOZIALFACHWIRT/IN.